Wir erweitern unser Angebot um eine neue Sparte: Wir bieten jetzt neu Workshops in kreativem und biographischem Schreiben an!

Wir bieten mittwochs am Nachmittag oder jeden ersten Samstag im Monat am Vormittag 3-4-stündige Workshops in kreativem und biographischem Schreiben auf der Basis der integrativen Poesie- und Bibliotherapie an. In der Poesie- und Bibliotherapie geht es um die heilsame Kraft künstlerisch gestalteter Sprache und um das kreative, das schöpferische Potential eines jeden Menschen, das es zu wecken und zu fördern gilt. Dies vor allem in der inter- und intramedialen Arbeit mit kreativen Medien.

Ganz in diesem Sinne experimentieren wir in unseren kreativen Schreibworkshops mit unterschiedlichen poetischen Formen und deren Wirkweisen, vom Gedicht – zur Erzählung – zum dramatischen Dialog – die Teilnehmenden lernen es, sich in einer wertschätzenden Atmosphäre frei auszudrücken, Dinge auf den Punkt zu bringen, Geschichten zu „verdichten“ und sich in ihrem Schreiben zu erproben.

In unseren Biographieworkshops steht die eigene Lebensgeschichte der Teilnehmenden im Zentrum. Durch das Schreiben über uns und unsere Geschichte entsteht eine Distanz zum Geschehenen, es können Muster sichtbar, Zusammenhänge deutlich und so eine grössere Klarheit gewonnen werden. Durch das Reflektieren über die eigene Geschichte können zukünftige Entwürfe und Entwicklungen aktiv beeinflusst werden, so dass wir, wie Proust es einst formulierte, zum Leser und Schreiber der eigenen Lebensgeschichte zugleich werden.

Unser aktuelles Programm folgt in Kürze!